Tipps und Tricks zur praxxim French Press

=> Klicken Sie hier für weitere praxxim Kaffeetipps <=

Anleitung der praxxim French Press

Hier klicken zum Downloaden der Anleitung der praxxim French Press als pdf Datei

Produktbeschreibung

praxxim French Press – Produktbeschreibung auf Amazon

So gelingt der Kaffee mit Ihrer French Press am besten

Anleitung:

1. Verwenden Sie für die 1L French Press ca. 60g grob gemahlenes Kaffeepulver, etwa so grob wie Meersalz. Optimal ist es, frische Kaffeebohnen selbst zu mahlen, z.B. mit der manuellen praxxim Kaffeemühle auf Stufe 15-20 oder einer elektrischen Mühle auf Stufe 6-7. Füllen Sie das Kaffeepulver in die French Press.

2. Sie benötigen kochendes Wasser. Warten Sie etwa 30 Sekunden, damit es auf die ideale Brühtemperatur von 95°C abkühlt. Gießen Sie dann etwa 150ml in die French Press, sodass das Kaffeepulver mit Wasser bedeckt ist, und rühren Sie um.

3. Füllen Sie nach 30 Sekunden das restliche Wasser ein. Lassen Sie oben etwas Platz, damit der Stempel noch hineinpasst. Das Wasser sollte maximal bis auf Höhe des waagerechten Teil des Henkels gefüllt werden.

4. Setzen Sie direkt den Stempel auf, drücken ihn vorsichtig ca. 1cm herunter und warten Sie 4 Minuten, damit der Kaffee ziehen kann.

5. Drücken Sie den Stempel langsam und gleichmäßig hinunter. Schenken Sie den Kaffee ein.

Et voilà: Viel Freude beim Genießen!

Tipps:

Tipp 1: Die praxxim French Press hält den Kaffee bis zu einer Stunde warm. Wir empfehlen dennoch, den Kaffee sofort zu genießen, damit er durch zu langes Ziehen nicht zu bitter wird.

Tipp 2: Verwenden Sie grob gemahlenen Kaffee für Ihre French Press. Die Kontaktzeit von Wasser und Kaffeepulver ist in der French Press relativ lang. Ist das Pulver zu fein, kommt es zu einer Über-Extraktion und der Kaffee kann dadurch bitter werden. Ist der Kaffee säuerlich, verwenden Sie bitte einen feineren Mahlgrad oder lassen den Kaffee länger ziehen.

Tipp 3: Variieren Sie mit Kaffeemenge, Mahlgrad, Ziehzeit und Wassertemperatur, um den idealen Geschmack für sich persönlich herauszufinden. Wenn Sie über ein Wasserthermometer verfügen, messen Sie gern auch die Temperatur des Wassers, das Sie einfüllen. Im Idealfall sollte es bei 95°C liegen.

Tipp 4: Füllen Sie die Kanne komplett (bis auf Höhe des waagerechten Teils des Henkels). Eine Teilbefüllung, um z.B. nur eine Tasse Kaffee zu kochen, kann den Geschmack negativ beeinflussen.


Reinigung der French Press leicht gemacht

Reinigung von Hand
1. Entfernen Sie den Kaffeesatz aus der French Press und spülen Sie die Kanne mit Wasser aus.
2. Füllen Sie die French Press etwa zur Hälfte mit warmem Wasser und etwas Spülmittel.
3. Bewegen Sie mehrmals den Stempel zügig auf und ab. Hierdurch wird auch das Sieb gereinigt.
4. Schütten Sie das Wasser weg und spülen Sie alles noch einmal mit klarem Wasser ab.
5. Trocknen Sie die Kanne mit einem Geschirrhandtuch oder an der Luft.

Spülmaschine

Auch die Reinigung in der Spülmaschine ist möglich.

Gründliche Reinigung
Bei beiden oben beschriebenen Varianten ist es möglich, dass Kaffeerückstände im Filter verbleiben. Um diese zu entfernen, zerlegen Sie den Filter wie in der Anleitung beschrieben und spülen Sie die Teile einzeln ab.

Tipp zur Entfernung des Kaffeesatzes

Der Kaffeesatz lässt sich leicht entfernen, wenn Sie die Kanne halb mit Wasser füllen, umrühren und das Wasser schwungvoll in ein Sieb schütten. Dann können Sie den Kaffeesatz im Biomüll oder auf dem Kompost entsorgen.

=> Klicken Sie hier für weitere praxxim Kaffeetipps <=